Wie uns die Haltung der Akzeptanz im Alltag helfen kann

In der aktuellen Frühjahrs-Ausgabe des Magazins "Mit Kindern wachsen" ist ein Artikel von mir erschienen über die wertvolle Qualität des Akzeptieren. MBSR-Begründer Jon Kabat-Zinn zählt Akzeptanz zu den wichtigsten Aspekten der Achtsamkeit. Er meint damit, dass wir die Dinge so sein lassen, wie sie in diesem Moment gerade sind - ohne sie verändern oder verbessern zu wollen.

Das ist etwas, das vielen von uns im Alltag nicht so leicht fällt. Im Leben mit meinem Sohn ertappe ich mich auch immer wieder dabei, wie mir das Akzeptieren (von Trotzphasen oder ähnlichem) schwer fällt. Dabei wird durch Akzeptanz oft erst eine Veränderung der Situation möglich. Wenn wir den Widerstand gegen etwas aufgeben, zeigen sich neue Wege und Möglichkeiten.  

Das Magazin erscheint im Arbor Verlag und kann hier bestellt werden. 


IMG_7368jpg

IMG_7369jpg